Weihnachtskerzen

„Winter lässt sein graues Band / Wieder flattern durch die Lüfte; / Süße, wohlbekannte Düfte / Streifen ahnungsvoll das Land”
Eduard Mörike (1804-1875), dt. Lyriker


Bilderreisen verwendet Cookies.
Mit Ihrem Verbleib auf dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung zu.

Havanna Vieja - Plaza de Armas

Die Plaza des Armas ist der älteste und einer der schönsten Plätze in Havanna Vieja. Er war bis ins 19. Jahrhundert ein Exerzierplatz und wurde zum Zentrum der politischen und militärischen Macht der Stadt.

Plaza de Armas

Plaza de Armas
Plaza de Armas, März 2009
Marmorstatue von Carlos Manuel de Céspedes
Foto © Walter Reinthaler/www.bilderreisen.at (cc)

Der älteste Platz Havannas ist sozusagen die Wiege der Stadt. Hier zelebrierte 1519 Bischof Juan José Díaz de Espada y Landa die Gründungsmesse für San Cristóbal de La Habana. 1584 erhielt der mehrfach umgestaltete Platz seinen heutigen Namen. In seinem Zentrum befindet sich ein kleiner Park und die von vier Königspalmen umrahmte Marmorstatue von Carlos Manuel de Céspedes (1819-1874). Außer an Montagen findet man rund um den Park einen großen Bücherflohmarkt.

Plaza de Armas, Calles Obispo, O'Reily, Tacón, Baratillo

Palacio de los Capitanes Generales

Palacio de los Capitanes Generales
Palacio de los Capitanes Generales
Wappen über dem Eingang
Foto © Walter Reinthaler/www.bilderreisen.at (cc)

An der Westseite des Platzes befindet sich der Palacio de los Capitanes Generales. Das im kubanischen Barockstil zwischen 1776 und 1793 erbaute Gebäude diente 65 Generalkapitänen (Gouverneuren) als Residenz. 1902 wurde es Sitz der Regierung, seit 1967 ist hier das Museo de la Ciudad untergebracht.

Palacio de los Capitanes Generales, Calle Tacón Nr. 1 e/ Obispo y O'Reily

Palacio del Conde de Santovenia

Palacio del Conde de Santovenia
Palacio del Conde de Santovenia, März 2009
der zu Beginn des 18. Jahrhunderts erbaute Palast beherbergt heute das Hotel „Santa Isabel”
Foto © Walter Reinthaler/www.bilderreisen.at (cc)

Auf der Ostseite des Platzes befindet sich der Palacio del Conde de Santovenia, heute das Hotel „Santa Isabel” Erbaut wurde es zu Beginn des 18. Jahrhunderts vom ersten Grafen von Santovenia. Zu Ehren der Krönung von Isabel II. von Spanien wurde später die Fassade nach dem Vorbild der Pariser Tuillerien umgebaut. 1867 wurde das Gebäude zum ersten Hotel Havannas, 1997 wurde es als 5*-Hotel eröffnet. Hier stiegen u.a. Pedro Almodóvar, Jack Nicholson, Bruce Willis, Naomi Campbell und Jimmy Carter ab.

Palacio del Conde de Santovenia, Calle Baratillo Nr. 9 e/ Obispo y López

Castillo de la Real Fuerza

Plaza de Armas, März 2009
Castillo de la Real Fuerza (rechts), Palacio de los Capitanes Generales (Hintergrund)
Foto © Walter Reinthaler/www.bilderreisen.at (cc)

An der Nordostseite findet sich das Castillo de la Real Fuerza. Das zwischen 1558 und 1577 errichtete Kastell ist der älteste noch existierende Militärbau Havannas. Entworfen wurde das Fort vom Militäringenieur Bartolomé Sánchez. Von einem der Aussichtsstürme blickt eine Kopie der 107 cm hohen Bronzefigur La Giraldilla, das Symbol der Stadt, Richtung Hafen. Die Burg sollte die Stadt vor Piratenangriffen schützen, war jedoch wegen ihrer strategisch ungünstigen Lage tief in der Bucht wenig geeignet.

Castillo de la Real Fuerza, Avenida del Puerto y O'Reily

El Templete

El Templete
El Templete, März 2009
Der Legende nach soll an dieser Stelle 1599 die Stadt San Cristóbal de La Habana gegründet worden sein
Foto © Walter Reinthaler/www.bilderreisen.at (cc)

An der Nordostseite des Platzes steht der El Templete bezeichnete Nachbau eines dorischen Tempels. An dieser Stelle soll der Legende nach 1509 die Stadt San Cristóbal de La Habana gegründet worden sein. Ein Wollbaum markiert den Ort der Zeremonie, daneben befindet sich seit 1754 eine Säule mit der Virgen de Pilar, der Schutzpatronin der spanischen Seeleute. El Templete ist einem Bauwerk in der spanischen Stadt Guernica nachempfunden und wurde 1828 fertiggestellt.

El Templete, Calle Baratillo e/ O'Reily y Narciso Lopez

Andere Sehenswürdigkeiten in Havanna-Vieja:

Castillo de San Salvador de la Punta

Sehenswert: Castillo de San Salvador de la Punta, Denkmal Míranda Rodríguez, Reiterstandbild Máximo Gómez, Parque de los Mátires

Plaza de Armas

Sehenswert: Statue Carlos Manuel de Céspedes, Palacio de los Capitanes Generales (Museo de la Ciudad), Palacio del Conde de Santovenia (Hotel Santa Isabel), Castillo de la Real Fuerza, El Templete

Plaza de la Catedral

Sehenswert: Plaza de la Catedral, Catedral de San Cristóbal, Seminario de San Carlos y San Ambrosio, Palacio de los Marquesas de Aguas Claras, Casa del Conde de Bayona, La Bodeguita del Medio

Calle Officios

Sehenswert: Museo de Automóvil, Casa Alejandro de Humboldt

Plaza de San Francisco

Sehenswert: Fuente de los Leones, Lonja del Comercio, Terminal Sierra Maestra, Iglesia y Convento de San Francisco de Asís, El Caballero de Paris, Casa del Carmen Montilla, Museo Palacio de Gobierno, Vagón Mambí, Fundación Destilería Havana Club (Rum-Museum)

Plaza Vieja

Sehenswert: Casa del Conde Jaruco, Edificio Gómez Vila, Marmor-Brunnen

Calle Obispo

Sehenswert: Hotel Ambos Mundos (Zimmer von Ernest Hemingway), Museo y Farmacia Taquechel

Calle de los Mercaderes

Sehenswert: Museo de Tabaco, Casa de Simón Bolívar, Museo del Chocolate

Top