Neues - Aktualisiertes
bei Bilderreisen

Porträts: Biografien interessanter Personen aus Cuba

Die Porträts stellen Biografien interessantee Personen aus Cuba oder mit einem wesentlichen Cuba-Bezug vor.

Übersicht

Expeditionsreisende

Christoph Kolumbus (1451-1506) - auf seiner Suche nach dem Seeweg nach Indien betrat der Seefahrer und Entdecker bei seiner ersten Reise 1492 cubanischen Boden und begründete damit die spanische Kolonialherrschaft.

Freiheitskämpfer

Carlos Manuel de Céspedes (1819-1874) - Begeistert von den Freiheitsgedanken Thomas Jeffersons entwickelte sich der Vater des Vaterlandes zum Streiter für Freiheit und Gleichheit

Jose Martí (1853-1895) - Der Freimaurer folgte weniger der Ideologie sozialistischer oder kommunistischer Parteien, sondern suchte den Weg der Selbstbestimmung für Cuba, losgelöst vom kolonialen Spanien und den impersialistischen Gelüsten der aufstrebenden Großmacht USA. Von ihm stammen Teile des Textes des bekannten Liedes Guantanamera

Julio Antonio Mella (1903-1929) - der cubanische Studentenführer und Mitbegründer der Kommunistischen Partei Cubas wurde von Agenten Machados in Mexiko erschossen

Maler

Wifredo Lam (1902-1982) - Die Bilder Lams sind geprägt von der erwachenden Selbstbestimmung des sich langsam vom kolonialen Joch befreienden karibischen Raumes

Revolutionäre

Tamara Bunke (1937-1967) - sie war eine begeisterte Anhängerin der kubanischen Revolution und Kämpferin für die Freiheit der Völker Lateinamerikas. Geboren in Argentinien, dort und in der DDR aufgewachsen, gelangte sie mit 23 Jahren nach Cuba. Che Guevara betraute sie mit den Vorbereitungen seines Befreiungskampfes in Bolivien, in dem sie mit ihm scheiterte und umkam.

Fidel Castro Ruz (1926-2016) - der legendäre Führer der cubanischen Revolution engagierte sich bereits als Student gegen die Diktatur in Cuba

Ernesto Che Guevara Serna (1928-1967) - trotz seines schweren Asthmaleidens versuchte er, die Revolution nicht nur in Cuba, sondern in der ganzen Welt zu verbreiten

Schriftsteller

Alejo Carpentier (1904-1980) - der Romancier und Essayist war ein Vertreter des magischen Realismus und bekannte sich offen zur cubanischen Revolution

Ernest Hemingway (1899-1961) - der Spanienkämpfer stand der cubanischen Revolution positiv gegenüber und traf 1960 bei einem Wettangeln mit Fidel Castro zusammen