LeseTipp: Michael MÖBIUS/Annette STER, Norwegen.

Norwegen/Reiseführer/

Michael MÖBIUS/Annette STER: Norwegen. Der Süden. 4. akt. Aufl. Michael MÖBIUS/Annette STER: Norwegen. Der Süden. 4. akt. Aufl.
(zuerst 2006), 296 S., ISBN: 978-3-7701-7412-6
DuMont-Reise-Taschenbuch
Ostfildern: DuMont Reiseverlag, 2017

Bewertung
Bewertung: 4 Sterne

Rezension

Ausstattung
Reisekarte, Übersichtskarte in vorderer Umschlagklappe; 4 Stadtpläne, 16 Tourenkarten und Detailpläne. Detailkarten mehrfärbig, Stadtpläne mit Sehenswürdigkeiten/Übernachten/Essen/Einkaufen zur Übersicht. 106 Farbfotos und Abbildungen.
Details Übersicht
Überblick 37 S (13%); Reisetipps 23 S (8%); Reiseteil 206 S (70%).
Details Reiseteil
Die Beschreibung der Orte und ihrere Sehenswürdigkeiten ist ausreichend genau und informativ. Die Orte sind nach Regionen aufgelistet.
Exkurse
10 Exkurse (Entdeckungstouren): Das Wikingerschiff-Museum auf Bygdoy; Gigantisch - die Vigeland-Anlage; Auf dem Oldtidsveien zu Zeugnissen der Frühgeschichte; Auf dem Telemarkkanal ins Herz der Bergwelt; Im Ölmuseum - Geschichte und Zukunft des Petro-Landes;
An der Gletscherzunge des Buarbreen; Auf den Spuren der Deutschen Hanse durch Bergen; Von >Rosen< überwuchert - Rosenmalerei in Äl; Ein Himmelsschiff vor Anker - die Stabkirche von Heddal; Die Hofanlage von Rygnestad
Adressen
ausgewählte Hotels und Restaurants sowie weitere Tipps mit Beschreibung.
Besonderes
Behandelt: Oslo und Umgebung - Rings um den Oslofjord - Durch das Sørland ins Fjordland - Rogaland, Stavanger und Ryfylke - Hordaland, Hardangerfjord und Bergen - Hardangervidda, Telemark, das Setesdal. Kleiner Sprachführer, kulinarisches Lexikon.
Literaturtipps
keine
Fazit: Dieser Führer ist mit 423 Gramm eine gewisse Belastung. Die Beschreibung und Informationen zu den Orten und ihren Sehenswürdigkeiten sind ausreichend genau. Im Prinzip handelt es sich um einen Auszug aus dem großen Norwegen-Führer des Autorenpaars.

Neben atemberaubenden Landschaftsbildern und der intakten Natur bietet die >Schweiz am Meer< aber auch in kultureller Hinsicht zahlreiche Attraktionen, so etwa die weltberühmten Stabkirchen oder malerische Holzhausstädtchen. Selbst Badelustige kommen hier auf ihre Kosten: Südnorwegen bietet herrliche Sandstrände am offenen Meer und an den Fjorden sowie unzählige Seen. Dank seines milden Klimas mit für Skandinavien ungewöhnlich hohen Durchschnittstemperaturen gilt es zudem als >Sonnenland des Nordens<.

Top

weitere Bücher zum Thema
Norwegen
Reiseführer
Bücher von Michael MÖBIUS/Annette STER

Top