Südgeorgien. Ein Paar fährt mit einem... (Lesetipp Reisebericht Antarktis)" /> LeseTipp: Thies MATZEN/Kicki ERICSON, Antarktische Wildnis.

LeseTipp: Thies MATZEN/Kicki ERICSON, Antarktische Wildnis.

Antarktis/Südgeorgien/Reisebericht/

Thies MATZEN/Kicki ERICSON: Antarktische Wildnis. Südgeorgien. Thies MATZEN/Kicki ERICSON: Antarktische Wildnis. Südgeorgien.
168 S., ISBN: 978-3-86648-230-2
Hamburg: marebuchverlag, 2014

Bewertung
Bewertung: 5 Sterne

Rezension

In Südgeorgien.
Ein Paar fährt mit einem kleinen Segelschiff und ohne besondere technische Ausrüstung nach Süd-Georgien, um dort drei Jahre zu verbringen. Eines war geplant, aber sie fanden, es gäbe noch so viel zu sehen und zu erleben. Den Winter verbrachten sie überwiegend in der Bucht der ehemaligen Walfangstation Grytviken, relativ nahe der ganzjährig besetzten britischen Forschungsstation King Edward Point, die sie einige Male besuchten.
Überwintern auf dieser abgelegenen Insel, 1400 Kilometer vom nächsten Festland entfernt, ist eine physische und psychische Herausforderung. Ohne Wettervorhersage und Kommunikationsmittel fühlten sie sich in den Rythmus der Natur einbezogen, als Bestandteil des Lebenszyklus von Geburt, Heranwachsen und Erwachsensein.
Fazit: Die interessante Beschreibung dieser Zeit und ihrer Herausforderungen werden von beeindruckenden Bildern begleitet, die eben nicht nur die gewohnte, sondern auch die unbekannte Zeit zeigen. Eine gelungene Bild-Text-Komposition, ansprechend gedruckt. Schön wären Bildunterschriften.

Der Winter begann eines Morgens mit der Wahrnehmung unerwarteter Stille: Die Rufe der Pelzrobben - Bullen, Weibchen und Welpen - waren vollends verstummt. Wenn die Pelzrobben das Ufer, an dem sie gebären, mit dem Südmeer tauschen, das sie ernährt, weiß man: Der kurze, hektische Sommer ist vorbei.

Top

weitere Bücher zum Thema
Antarktis
Südgeorgien
Reisebericht
Bücher von Thies MATZEN/Kicki ERICSON

Top