LeseTipp: Rolf GOETZ/Hans ZAGLITSCH, Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommern.

Mecklenburg-Vorpommern/Rügen/Länderporträt/

Rolf GOETZ/Hans ZAGLITSCH: Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommern. Zeit für das Beste.  3., überarbeitete Auflage. Rolf GOETZ/Hans ZAGLITSCH: Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommern. Zeit für das Beste. 3., überarbeitete Auflage.   Neu 
(zuerst 2012), 288 S., ISBN: 978-3-7343-1123-9
Zeit für das Beste
München: Bruckmann, 2018

Bewertung
Bewertung: 4 Sterne

Rezension

Ausstattung
Übersichtskarte (vordere Umschlagklappe), 7 Kartenausschnitte, Stadtpläne mit Stadtrundgang. Detailkarten mehrfärbig, sehr klein. ca. 400 kleine Fotos.
Details Übersicht
Anteile der Abschnitte im Übersichtsteil: Historischer Überblick 2 S (12%), Porträt (Ostseeküste, Naturschutz, Menschen und Bräuche) 14 S (82%). Die Hintergrundinformationen umfassen rund 13% des Gesamtumfangs, bieten einen knappen informativen Überblick. Tabellarischer historischer Überblick mit ausreichenden Beschreibungen.
Details Reiseteil
Anteile der Kapitel im Reiseteil: Mecklenburger Bücht (Klützer Winkel, Wismar, Rostock) 64 S (26%); Fischland-Darß-Zingst 36 S (15%); Rügen (mit Stralsund) 72 S (29%); Vorpommern (Greifswald, Anklam, Ueckermünde) 19 S (8%); Usedom (mit Wolgast) 19 S (8%). Die Sehenswürdigkeiten werden als Rundgang knapp beschrieben, einige werden mit einer etwas ausführlicheren Beschreibung herausgehoben. Knapper Adressenteil (Unterkunft/Gastronomie/Kultur) bei den Orten/Sehenswürdigkeiten, Autorentipps zu Veranstaltungen, Lokalen und ähnlichem.
Exkurse
Autorentipps am Seitenrand.
Adressen
Knapper Adressenteil (Aktivitäten/Schlafen/Essen/Unterhaltung/Shoppen) bei den Orten mit Internet. Bei den Hotels und Restaurants keine Preisangaben. Außerdem Touristeninformation, Verkehrsanbindung, Feste und Veranstaltungen.
Besonderes
Top Ten, kleiner Sprachführer.
Literaturtipps
5 Titel Belletristik mit kurzer Beschreibung
Fazit
Die Reihe "Zeit für das Beste" ist etwas anders konzipiert als andere Reiseführer: nicht Vollständigkeit und Beschreibung aller Sehenswürdigkeiten stehen im Vordergrund, sondern es werden diejenigen herausgehoben, die den Autoren als besonders wichtig erscheinen. Ähnlich verhält es sich mit dem Adressenteil, bei dem die Qualität betont wird. Die Abbildungen sind zwar zahlreich, aber layoutbedingt immer in der rechten und linken Randspalte und sehr klein. Geeignet für alle, die mehr an ausgesuchten Sehenswürdigkeiten und weniger an Vollständigkeit Interesse haben.

Ankommen loslassen. Im Promenadencafé den Wellen zuschauen, wie sie am feinen Sandstrand auslaufen, kreischenden Möven über einem Fischkutter zusehen oder im Herbst den Kranichzug beobachten. Wenn dann noch aus dem Hinterland das langgezogene Signalhorn einer Schmalspurbahn ertönt, weiß man, dass die schönsten Tage des Jahres bereits voll im Gange sind.

Top

weitere Bücher zum Thema
Mecklenburg-Vorpommern
Rügen
Länderporträt
Bücher von Rolf GOETZ/Hans ZAGLITSCH

Top