LeseTipp: Friedrich WEISSENSTEINER, Klein und berühmt.

Napoleon Bonaparte/Biografie/

 Friedrich WEISSENSTEINER: Klein und berühmt. Edith Piaf, Henri de Toulouse-Lautrec, Gottfried Keller, Franz Schubert, Napoleon Bonaparte, Immanuel Kant, Prinz Eugen. Friedrich WEISSENSTEINER: Klein und berühmt. Edith Piaf, Henri de Toulouse-Lautrec, Gottfried Keller, Franz Schubert, Napoleon Bonaparte, Immanuel Kant, Prinz Eugen.
251 S, ISBN: 978-3-218-00764-1
Wien: Kremayr & Scheriau, 2006

Bewertung
Bewertung: 3 Sterne

Rezension

Das - hier vor allem interessierende - Porträt Napoleons (S. 151-180) gibt einen kompakten Überblick über Napoleons Leben und Wirken. Die wesentlichen Ereignisse sind angeführt, allerdings dürfte der Autor nicht allzuviel Zuneigung für die Person und ihr Handeln haben.
Fazit: kompakte, aber eher negative Beschreibung des kleinen großen Mannes.

Die Persönlichkeit des klein gewachsenen Militärgenies aus Korsika, dessen Leichnam 1840 im Pariser Invalidendom triumphal beigesetzt wurde, und seine Taten haben naturgemäß die widersprüchlichsten Beurteilungen erfahren. Sie reichen von heroisierender Vergöttlichung bis zur abgrundtiefen Verteufelung.

Top

weitere Bücher zum Thema
Napoleon Bonaparte
Biografie
Bücher von Friedrich WEISSENSTEINER
Porträt Napoleon I. Bonaparte

Top