LeseTipp: Jörg-Uwe ALBIG [u.a.], Hamburg.

Hamburg/Bildband/

 Jörg-Uwe ALBIG [u.a.]: Hamburg. Die Geschichte der Stadt in historischen Fotos. Jörg-Uwe ALBIG [u.a.]: Hamburg. Die Geschichte der Stadt in historischen Fotos.
131 Seiten, ISBN: 978-3-652-00536-4
Geo Epoche Panorama 7
Hamburg: Gruner + Jahr, 2016

Bewertung
Bewertung: 4 Sterne

Rezension

Hamburgs Geschichte in Bildern.
In seiner rund 1000-jährigen Geschichte hat sich Hamburg zahlreichen Herausforderungen stellen müssen: Kriege, Brände, Sturmfluten. Dennoch wuchs es zu einer mächtigen Hansestadt und Handelsmetropole heran, die sich auch den Veränderungen des Warenhandels immer wieder stellen musste - und gewöhlich gestärkt daraus hervorging.
In mehreren, durchaus ausführlichen Textbeträgen wird die Entwicklung Hamburgs beschrieben: der Aufstieg zur Metropole und der Große Brand von 1842; der Bau der Speicherstadt ab 1888; der Feuersturm 1943. Die Große Flut von 1962 findet hingegen nur auf einer Doppelseite mit zwei Bildern Erwähnung. Die jeweils dazwischen liegenden Entwicklungen werden in unterschiedlich langen, aber immer aussagekräftigen Bildstrecken präsentiert. Am Ende werden die historischen Ereignisse nochmals in einer Zeittafel zusammengefasst.
Fazit: Eine gelungene Art, Geschichte abseits öder Listen von Jahreszahlen darzustellen. Das Papier ist überraschend dick und glänzend. Der Hintergrund der Textbeiträge ist weiß und bietet eine angenehme Lesbarkeit, der der Bildstrecken ist schwarz - aber dort ist der Textanteil kurz und als Bildunterschrift. Durchaus gelungen und für Alle geeignet, die sich einen Überblick über die Geschichte Hamburgs verschaffen wollen - mit informativen Textbeträgen zu den wichtigsten Ereignissen. Leider fehlt eine Liste weiterführender Literatur.

Zwar wurden Hamburg viele tief greifende Veränderungen durch Katastrophen aufgezwungen. So vernichtete der Brand von 1842 weite Teile der Innenstadt - die anschließend als modernes Zentrum wiederentstand. Und als 50 Jahre später die Cholera in den düsteren Gängevierteln wütete, ließ der Senat manche dieser Slums niederwalzen und an ihrer Stelle breite Straßen, Geschäftshäuser und eine U-Bahn-Strecke erbauen.

Top

weitere Bücher zum Thema
Hamburg
Bildband
Bücher von Jörg-Uwe ALBIG [u.a.]

Top