LeseTipp: Leonardo SCIASCIA, Mein Sizilien.

Sizilien/Land & Leute/

 Leonardo SCIASCIA: Mein Sizilien. Leonardo SCIASCIA: Mein Sizilien.
(zuerst 1995), 139 S., ISBN: 978-3-8031-1152-4
Berlin: Klaus Wagenbach, 1999

Bewertung
Bewertung: 3 Sterne

Rezension

Das Wesen Siziliens.
In 10 Essays versucht Leonardo SCIASCIA,, dem Leser das Wesen Siziliens und der Sizilianer näherzubringen. Er beruft sich dabei auf zahlreiche, im deutschsprachingen Raum allerdings eher wenig bekannte Autoren.
Fazit: SCIASCIA entfaltet seine literarische Kraft eher in seinen Mafia-Romanen. Dem sizilianischen Wesen kommt man als Leser hier nicht viel näher.

1039 Kilometer Küste - 440 am Tyrrhenischen Meer, 312 am Afrikanischen Meer, 287 am Ionischen Meer: doch diese große Mittelmeerinsel scheint in ihrer Art, in ihrem Leben ganz nach innen gewandt zu sein, angeklammert an Hochebenen und Berge, darauf bedacht, sich dem Meer zu entziehen und dieses hinter einen Vorhang von Anhöhen oder Mauern zu verbannen, um sich der möglichst vollständigen Illusion hingeben zu können, das Meer gebe es nicht (es sei denn bei den alljährlichen Ernten als eine zur Metapher abgesunkene Idee) und Sizilien sei keine Insel.

Top

weitere Bücher zum Thema
Sizilien
Land & Leute
Bücher von Leonardo SCIASCIA

Top