LeseTipp: Gordon BROOK-SHEPHERD, Slatin Pascha.

Reisende/Slatin Pascha/Biografie/

 Gordon BROOK-SHEPHERD: Slatin Pascha. Ein abenteuerliches Leben. Gordon BROOK-SHEPHERD: Slatin Pascha. Ein abenteuerliches Leben.
(The man between., 1972)
347 S., ISBN: 3-217-00317-9
Wien: Molden, 1972

Bewertung
Bewertung: 4 Sterne

Rezension

Ziel des Autors ist vor allem, die Person Saltin Pascha in den Vordergrund zu stellen. Slatin selbst hat in seinem Buch nur über seine Zeit als Gouverneur in Darfur und als Gefangener des Mahdi geschrieben, aber nicht über seine Vorgeschichte und Herkunft. Und das Buch endet mit dem Beginn seines zweiten Lebens, nach seiner geglückten Flucht.
Slatins Lebensgeschichte ist ein kometenhafter Aufstieg, vom Sohn eines kleinen Kaufmanns oder Händlers in Wien zunächst zum Gouverneur von Darfur, dann zum Pascha und Oberst der ägyptischen Armee und schließlich zum Generalinspekteur des Sudan. Brook-Shepherd verfolgt akribisch die Spuren, die Slatin in Archiven, offiziellen Dokumenten und privaten Aufzeichnungen, Briefen und letztendlich in seinem Tagebuch hinterlassen hat. Und es gelingt ihm, ein sehr lebendiges Bild dieses kleinen, allseits beliebten und fröhlichen Mannes zu zeichnen. Slatin war Zeit seines Lebens bemüht, loyal zu seinen beiden Heimatländern Österreich und England zu sein und sich sowohl als treuer Untertan seiner Apostolischen Majestät, Kaiser Franz Joseph, und auch als zuverlässiger Soldat des britischen Königshauses zu bewähren.
Fazit: ein sehr wertvolles und interessantes Buch über einen der letzten österreichischen Abenteurer und einen der ersten Europäer, dessen Welt 1914 zerbrach.

Aber Rudolf Slatin war viel mehr als ein Wüstenabenteurer. Als er eine Berühmtheit geworden war, nahm er durch zwanzig Jahre jeden Sommer an der "Saison" in Europa teil: ein heller Stern am Firmament der alten europäischen Gesellschaft. Er war willkommen an einem halben Dutzend europäischer Fürstenhöfe und in den Häusern der Hocharistokratie. Zu den vielen Orden, die seine Brust schmückten, gehörten zwei, mit denen der englische Ritterstand verbunden war. ... Nach Sarajewo brach alles, der Glanz wie der Granit, in einer gewaltigen Explosion auseinander.

Top

weitere Bücher zum Thema
Reisende
Slatin Pascha
Biografie
Bücher von Gordon BROOK-SHEPHERD
Porträt Rudolf Carl Slatin Pascha

Top