LeseTipp: Helfried WEYER, Antarctica.

Antarktis/Bildband/

 Helfried WEYER: Antarctica. Helfried WEYER: Antarctica.
151 S., ISBN: 3-924044-37-6
Steinfurt: Tecklenborg Verlag, 1998

Bewertung
Bewertung: 4 Sterne

Rezension

Mit der MS Bremen in die Antarktis.
Die Route war in den 1990er-Jahre noch anders angelegt als heute und führte bis McMurdo (77°47'S), während sie heute ungefähr bei der Petermann-Insel bei 65°10'S endet. Diese Strecke gab Helfried Weyer die Möglichkeit, die Hütten der Antarktis-Expeditionen von Scott, Shackleton, Nordenskjöld oder Byrd zu fotografieren. Konserviert durch die Kälte sehen sie fast so als, als wären die Bewohner mal kurz fortgegangen.
Somit ist der opulente Band eine Mischung aus Reisebeschreibung und Reiseberichten historischer Antarktis-Expeditionen. Leider sind letztere etwas unübersichtlich geraten. Beeindruckend sind die zahlreichen Aufnahmen Weyers, die natürlich auch auf anderen Reisen entstanden und die wohl einmalige Schönheit dieser naturbelassenen Landschaft zeigen.
Fazit: Der bekannte deutsche Naturfotograf legt eine interessante Mischung aus Bildband, Beschreibung einer Expeditions-Kreuzfahrt mit der MS Bremen und historischen Reiseberichten vor.

Wir fahren mit den Zodiacs zurück an Bord, zurück in den Vier-Sterne-Luxus unseres Schiffes mit heißer Dusche, weißbezogenen Betten, Bar und einem fünfgängigen Dinnermenu. Sind wir wirklich Antarktisfahrer? Ja und Nein, alles im Leben ist relativ, auch unsere Kreuzfahrt ans Weiße Ende der Welt. Genauso begeistert wie wir von der "Bremen" sind, war Scott von seiner Hütte: "Es war wundervoll, unseren warmen Bereich, die trockene Cape Evans-Hütte, zu betreten. Das Innere erschien mir palastgleich, das Licht strahlend und die Behaglichkeit geradezu luxuriös."

Top

weitere Bücher zum Thema
Antarktis
Bildband
Bücher von Helfried WEYER

Top