LeseTipp: Thomas KRÄMER, Die grosse Kuppel von Florenz.

Toskana/Florenz/Architekturführer/

 Thomas KRÄMER: Die grosse Kuppel von Florenz. Ein Führer zum architektonischen Meisterwerk des Filippo Brunelleschi. Thomas KRÄMER: Die grosse Kuppel von Florenz. Ein Führer zum architektonischen Meisterwerk des Filippo Brunelleschi.
142 S., ISBN: 3-7725-1963-6
Stuttgart: Verl. Freies Geistesleben, 2001

Bewertung
Bewertung: 4 Sterne

Rezension

Was Sie schon immer über die Kuppel des Florenzer Doms wissen wollten.
Die Kuppel des Domes Santa Maria del Fiore in Florenz ist ein Meisterwerk der Renaissance von Filippo Brunelleschi. Wie gelang es ihm, diese Kuppel mit einer Spannweite von 44 Metern und 22.000 Tonnen Gewicht ohne Außenstützen und Lehrgerüst in einer Höhe zwischen 60 und 90 Metern freitragend zu errichten?
Thomas Krämer gelingt es, die Entstehungsgeschichte, die Hintergründe und die Baugeschichte, zu der es noch kaum Untersuchungen gibt, nachzuzeichnen. Mit zahlreichen Fotos und Zeichnungen macht er den Prozeß anschaulich. In seiner Begehung der Kuppel, die ja öffentlich zugänglich ist, macht er die Prinzipien der Konstruktion und die Stadien der Durchführung anschaulich.
Eine kurze Biografie des Meisters Filippo Brunelleschi ergänzt die baukonstruktivische Darstellung.
Fazit: Ein genaueres und detailreicheres Buch, das selbst ein erweitertes Kapitel aus dem Buch "Florenz und die Geburt der Individualität" von gleichen Autor ist, ist im deutschsprachigen Raum und wohl auch international nicht vorhanden. Eine Affinität zu diesem bedeutenden Renaissancebau ist Voraussetzung. Zielgruppe: sehr architekturinteressierte Kulturtouristen.

Wenn auch eher träumend, denn so wie wir die Kuppel aus den Gassen und von den Plätzen her sehen, ist sie unserem vollbewußten Verständnis zunächst einmal entrückt. Zwar scheint sie nah, ist aber doch königlich über uns erhoben. Welche technischen und statischen Voraussetzungen die Form mitbestimmten, wie die architektonische Form der Konstruktion abgerungen ist, welchen ungeheuren Mutes es bedurfte, sie so zu bauen, bleibt uns verborgen.

Top

weitere Bücher zum Thema
Toskana
Florenz
Architekturführer
Bücher von Thomas KRÄMER

Top