LeseTipp: Daniela SCHETAR/Friedrich KÖTHE, Sizilien.

Sizilien/Reiseführer/

Daniela SCHETAR/Friedrich KÖTHE: Sizilien. Egadische, Pelagische & Liparische Inseln. 8., neu bearb. und kompl. akt. Aufl. Daniela SCHETAR/Friedrich KÖTHE: Sizilien. Egadische, Pelagische & Liparische Inseln. 8., neu bearb. und kompl. akt. Aufl.
(zuerst 1997), 612 S, ISBN: 978-3-8317-2319-5
Reise-know-how
Bielefeld: Reise Know-How Verlag, 2013

Bewertung
Bewertung: 3 Sterne

Rezension

Ausstattung
Übersichtskarte Sizilien; Detailkarten nach Routen, Stadtpläne, Lagepläne, thematische Karten. Etwas unübersichtlich und nur für die erste Orientierung. Zahlreiche Farbfotos.
Details Übersicht
Überblick 40 S (7%); Reisetipps 61 S (10%); Reiseteil 472 S (77%). Die Hintergrundinformationen sind für einen ersten Überblick ausreichend..
Details Reiseteil
Die Beschreibung der Städte und Sehenswürdigkeiten ist eher oberflächlich und knapp informativ.. Die Anordnung der Sehenswürdigkeiten in den Orten ist teilweise verwirrend, auch weil konsequent die deutschen Bezeichnungen angeführt werden, während die Originalbezeichnungen meist fehlen.
Exkurse
33 Exkurse (Aufschwung in Palermo | Die schönsten Märkte – Vucciria und Ballaró | Von Palermo nach Messina | Von Göttern, Magiern und Heiligen | Castello Eurialo | Von Schutzpatronen und Wundern | Die Bequemlichkeit des Dichters | Barocke Architektur und Stadtplanung | Johannisbrot – Juwel der Iblei | Der reiche Südosten | Guiseppe Tomasi di Lampedusa: Kirchgang | Nachts im Tal der Tempel | Empedokles | Die geheimnisvolle Insel | Karneval in Sciacca | Die Engländer und der Wein | Weinproben in Marsala | Phönizier – Karthager – Punier | Der Raub der Persephone | Über den Schwefel | Zu Fuß von Leipzig nach Syrakus | Ein sizilianisches Menü | Umwelt | Tyrannis in Sizilien | Friedrich II. – eine Legende | Der Bandit Salvatore Giuliano | Mafia – eine ehrenwerte Gesellschaft | Geschichte im Schnelldurchlauf | Der Moloch Bürokratie | Illustre Sizilianer – eine kleine Ahnengalerie | Odysseus | Hochzeitstag).
Adressen
Umfangreicher Adressteil zu Hotels, Restaurants, Nachtleben, Verkehr bei den Orten mit Richtpreisen. Auch zahlreiche B&B-Angebote.
Besonderes
Kleiner Sprachführer.
Literaturtipps
25 Lesetipps nach Genres und Autoren, tweilweise mit Kurz-Beschreibung.
Fazit: Auch dieser Reiseführer wird den Standards der Reihe nicht gerecht. Zu oberflächlich und zu wenig informativ sind die Beschreibungen der Sehenswürdigkeiten. Besser fällt die Beschreibung der Geschichte der einzelnen Orte aus. Prinzipiell gut ist das Konzept, die Orte in Form einer Rundreise anzuordnen.

Viele verbinden mit Sizilien nur den Begriff „Mafia“, doch Italiens südlichste Provinz nur als Brutstätte der ehrenwerten Gesellschaft zu sehen, hieße, ihr Unrecht zu tun und sich selbst um das Ver - gnügen zu bringen, ihre faszinierende Schönheit zu entdecken: Kilometerlange Strände aus feinem Sand, buchtenreiche Küsten, an denen Schnorchler und Taucher auf ihre Kosten kommen, Nationalparks, durch die es sich herrlich wandern lässt, Ruinenfelder, in denen die Antike wieder zum Leben erwacht, quirlige Städte mit herrlichen Barockbauten und normannischen Festungen, eine köstliche ländliche Küche mit Anklängen aus dem nahen Afrika und nicht zuletzt der Ätna, der immer noch raucht und manchmal auch Feuer spuckt.

Top

weitere Bücher zum Thema
Sizilien
Reiseführer
Bücher von Daniela SCHETAR/Friedrich KÖTHE

Top