LeseTipp: Fran PARNELL, Island.

Island/Reiseführer/

 Fran PARNELL: Island. 2. dt. Aufl. Fran PARNELL: Island. 2. dt. Aufl.
(Iceland. 7th edition., 2010)
404 S., ISBN: 978-3-8297-2206-3
Lonely Planet Reiseführer Deutsch
Ostfildern: MairDumont, 2010

Bewertung
Bewertung: 4 Sterne

Rezension

Ausstattung
etwas kleiner und wesentlich leichter als die anderen Reiseführer dieser Klasse.
2 S Übersichtskarte Island, 70 Karten/Stadtpläne (Reykjavik | Reykjavík Zentrum | Viðey | Hafnarfjörður | Halbinsel Reykjanes | Keflavík & Njarðvík | Þingvellir | Der Süd westen | Hveragerði | Selfoss | Insel Heimaey | Heimaey | Westisland | Akranes | Snæfellsnes | Stykkishólmur | Die Westfjorde | Ísafjörður | Hornstrandir | Nordwestisland | Akureyri | Akureyri Zentrum | Nordostisland | Myvatn | Reykjahilð | Krafla | Húsavík | Jökulsárgljúfur | Ostisland | Egilsstaðir | Seyðisfjöður | Südostisland | Wanderung Landmannalaugar-Þórsmörk | Kirkjubærklaustur | Skaftafell | Höfn | Lónsöræfi | Der Nordosten | Das Landesinnere | Herðubreið-Askja | Kverkfjöll), davon 9 Regionalkarten (Reykjavík, Westisland, Westfjorde, Nordwestisland, Nordostisland, Ostisland, Südostisland, Südwestisland, Hochland) . Die Detailkarten sind schwarz/weiß mit Sehenswürdigkeiten, Nummern mit Bezug auf Beschreibung.
ca. 25 color-Fotos extra, im Text keine Illustrationen.
Details Übersicht
Historischer Überblick 8 S (21%), Natur 7 S (18%), Bevölkerung (in Kultur), Kultur (Bevölkerung, Medien, Religion, Literatur, Musik, Film, Malerei) 13 S (33%), Religionen (in Kultur), Politischer Überblick 0 S (0%), Gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Überblick Überblick in Geschichte), Kulinarik 13 S (33%). Schwerpunkt ist der Reiseteil, die Hintergrundinformationen sind mit 10% des Gesamtumfangs nur als einführend zu betrachten.
Details Reiseteil
Anteile im Reiseteil: Reykjavík 43 S (16%); Die Halbinsel Reykjanes 9 S (3%); Der Goldene Kreis 30 S (11%); Die Westmännerinseln 8 S (3%), Der Westen 22 S (8%); die Westfjorde 23 S (9%); Der Norden 67 S (24%); Der Osten 24 S (9%); Der Süden 25 S (9%); Das Hochland 12 S (4%). Schwerpunkt sind der Norden und Reykjavík. Bei den Beschreibungen der Orte ist der Schwerpunkt die Adressen zu Unterkünften, Essen, Aktivitäten und Verkehrsverbindungen, die Information zu den Sehenswürdigkeiten ist sehr knapp gehalten.
Exkurse
kurze Exkurse zu verschiedenen Aspekten, im Inhaltsverzeichnis nicht angeführt.
Adressen
ausführliche Beschreibung der Unterkünfte (Budgetunterkünfte, Mittelklasseunterkünfte, Hotels, Spitzenklassehotels, alle mit Preisen), Restaurants (nach Möglichkeit nach Angebot gruppiert, alle mit Preisen), Cafés (mit Preisen), Selbstversorger (Supermärkte, Bäckereien), Bars, Unterhaltung (Kino, Livemusik, Kultur), Shoppen, Verkehrsanbindungen. Soweit möglich mit Internetadresse.
Besonderes
20 Highlights mit Farbfoto als Empfehlung anderer Reisebuchautoren oder Reisender (Sehenswertes, Aktivitäten), Top-Picks (Events, Vulkanismus, Exzentrik), Outdoor-Aktivitäten mit Farbfotos (8 Wanderrouten, 6 Tierbeobachtungen, 5 Wasseräktivitäten, 4 Abenteuer im Eis); 5 Routenvorschläge (Reykjavík & Der Goldene Kreis, Westfjorde-Rundtour, Der menschenleere Osten, Auf den Spuren der Wikinger, Bäder-Spass-Heiße Quellen), Übersicht über mögliche Aktivitäten, Informationsteil zu Verkehrsmittel- und wege.
Literaturtipps
eingestreut in den Text, keine eigene Übersicht
Fazit: Zielpublikum sind vor allem junge Menschen mit Interesse an Aktivitäten, durchaus aus dem unteren Preissegment. Umfang und Gewicht machen den Reiseführer mitnahmetauglich. Guter Zweitreiseführer für alle, die mehr Interesse an Hintergrundinformationen und Sehenswürdigkeiten haben.

Trotz des reduzierten Angebots hat ein Besuch außerhalb der Saison seinen eigenen Reiz: Es gibt gewaltige zu Eis erstarrte Wasserfälle und vielleicht auch das Nordlicht zu sehen, man kann Schi und Schneemobil fahren und eisfischen oder sich mitten im Schnee in einem heißen Pool aalen.

Top

weitere Bücher zum Thema
Island
Reiseführer
Bücher von Fran PARNELL

Top