LeseTipp: Sabine BARTH, Island.

Island/Reiseführer/

 Sabine BARTH: Island. Sabine BARTH: Island.
448 S, ISBN: 978-3-7701-7653-3
Richtig Reisen
Ostfildern: DuMont Reiseverlag, 2008

Bewertung
Bewertung: 5 Sterne

Rezension

Ausstattung
12 S Atlas, 27 farbige Karten/Stadtpläne (Reykjavik, Reykjanes und Goldener Kreis: Überblick | Reykjavik Zentrum: Cityplan | Reykjavik Großraum: Cityplan | Reykjanes | Pingvellir | Der Goldene Kreis | Der Westen: Überblick | Von Borgarnes ins Hochland | Die Halbinsel Snasfellsnes | Die Westfjorde | Der Norden: Überblick | Die Küste an der Bucht Húnaflói | Vom Skagafjörður zum Eyjafjörður | Akureyri: Cityplan | Myvatn | Hüsavik, Tjörnes und Jökulsárgljúfur | Der Osten: Überblick | Rund um den Lagerfljót (Lögurinn) | Der Süden: Überblick | Heimaey | Auf den Spuren der Njáls saga | Das Hochland: Überblick | Kjalvegur (Nr. 35) | Sprengisandsleið (F 26) | Öskuleið (F 88) | Landmannaleið (F 225) und Fjallabaksleið nyrðir (F 208)). Detailkarten mehrfarbig mit Sehenswürdigkeiten, Hotels/Restaurants (Citypläne), Nummern mit Bezug auf Beschreibung.
104 color-Fotos, durchgehend farbig illustriert.
Details Übersicht
Historischer Überblick 10 S (20%), Landschaftlicher Überblick (Geografie - Klima - Pflanzen- und Tierwelt) 12 S (24%), Kultureller Überblick (Sakral-Architektur - Bildhauerei - Keramik - Malerei - Musik,Tanz und Theater - Schrift und Literatur) 10 S (20%), Religionen 0 S (0%), Politischer und wirtschaftlicher Überblick 6 S (12%), Gesellschaftlicher Überblick 8 S (16%), Kulinarik 4 S (8%). Die Hintergrundinformationen umfassen 11% des Gesamtumfangs, sind aber sehr informativ.
Details Reiseteil
Anteile der Kapitel im Reiseteil (72% d. Gesamtumfangs): Reykjavík 34 S (11%); Die Halbinsel Reykjanes 18 S (6%); Der Goldene Kreis 17 S (6%); Der Westen 43 S (13%); Die Westfjorde 27 S (8%); Der Norden 57 S (18%); Der Osten 47 S (15%); Der Süden 39 S (12%); Das Hochland 29 S (9%).
Die Beschreibung der Regionen und Sehenswürdigkeiten ist tiefgehend und sehr informativ.
Exkurse
13 Exkurse (Themen genannt) mit ergänzenden Hintergrundinformationen, Länge rund eine Seite:Das Islandpferd | Isländische Kriminalromane | Isländische Designer erobern die Welt | Wochenend' und Sonnenschein | Halldór Laxness | Das Althing | Aus Islands Westen in die Neue Welt | Immigranten in Island | Leben auf dem Lande | Elfen, Elfen und noch mehr Elfen | Tagebuch eines Gletscherlaufs | Fjalla-Eyvindur - ein Leben im unwirtlichen Hochland | Superjeeps - die isländischen Geländewagen..
Adressen
Kurze, charakterisierende Beschreibung der Unterkünfte mit Preisangabe (Hotels, Pensionen, Privatunterkünfte, Bauernhöfe, Jugendherbergen, Berg- und Nothütten); Restaurants, Cafés mit Preisangaben, Bars, Shopping, Aktivitäten und Verkehrsmittel; meistens mit Internet-Adresse.
Besonderes
Karte mit Highlights auf einen Blick in der vorderen Umschlagklappe,17 Richtig Reisen-Tipps, Route im Uhrzeigersinn, Übersicht über die Detailkarten und Kartenatlas in der hinteren Umschlagklappe.
Literaturtipps
Übersicht über die isländische Literatur, kein Literaturverzeichnis.
Fazit: zwar nicht seitenmäßig, aber inhaltlich der umfangreichste Reiseführer dieser Klasse mit vielen tiefgehenden Detailinformationen. Zielgruppe sind alle, die sich genauer mit Island auseinandersetzen möchten. Derzeit der Top-Reiseführer.
Hinweis: Die Neu-Auflage 2010 (ISBN 978-3-7701-7684-7) lag leider nicht vor.

Viel Abwechslung - nicht nur im Hinblick auf die Landschaft - findet man in Island, für jeden das Richtige, egal ob man die Einsamkeit sucht, täglich "Party machen" möchte oder einen Familienurlaub plant. Die Isländer leben es vor, denn sie lieben ihr Land mit einer überbordenden Begeisterung.

Top

weitere Bücher zum Thema
Island
Reiseführer
Bücher von Sabine BARTH

Top