LeseTipp: Arthúr Björgvin BOLLASON/Gertraud M. TROX, Island.

Island/Reiseführer/

Arthúr Björgvin BOLLASON/Gertraud M. TROX: Island. Arthúr Björgvin BOLLASON/Gertraud M. TROX: Island.
352 S., ISBN: 978-3-8268-1205-7
Polyglott APA Guide NEU
München: Polyglott-Verlag, 2010

Bewertung
Bewertung: 4 Sterne

Rezension

Ausstattung
etwas größer und schwerer als die anderen Reiseführer dieser Klasse.
Übersichtskarte Island Doppelseite, 15 Karten/Stadtpläne: Reykjavik | Halbinsel Reykjanes | Þingvellir | Der Südwesten | Insel Heimaey | Der Südosten | Skaftafell | Snæfellsnes und der Westen | Die Westfjorde | Die Nordküste | Stadtplan Akureyri | Der Myvatn | Der Nordosten | Die Ostfjorde | Das Landesinnere. Die Detailkarten sind mehrfarbig mit Sehenswürdigkeiten, Nummern mit Bezug auf die Beschreibung.
Sehr viele Fotos, durchgehend farbig illustriert.
Details Übersicht
Historischer Überblick 41 S (33%), Natur 25 S (20%), Bevölkerung (enthält Gesellschaft, Wirtschaft und Politisches System) 26 S (21%), Kultur (Schrift und Literatur) 13 S (10%), Religionen 0 S (0%), Politischer Überblick , Gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Überblick Überblick (s. Bevölkerung), Kulinarik 5 S (4%). Die Hintergrundinformationen umfassen etwas mehr als ein Drittel des Gesamtumfangs, beschränken sich daher auf das Wesentliche, sind aber ausreichend informativ.
Details Reiseteil
Anteile der Kapitel im Reiseteil: Reykjavík 18 S (11%); Die Halbinsel Reykjanes 8 S (5%); Der Goldene Kreis 14 S (8%); Der Westen 13 S (8%); die Westfjorde 8 S (5%); Der Norden 44 S (26%); Grimsey 7 S (4%); Der Osten 11 S (7%); Der Süden 33 S (20%); Das Hochland 17 S (10%).
Die Beschreibung der Regionen und Sehenswürdigkeiten ist ausreichend und informativ. Hervorzuheben ist die ausführliche Beschreibung von Grimsey, die in den anderen Reiseführern sehr kurz ist.
Exkurse
11 Exkurse (Thema genannt) mit ergänzenden Hintergrundinformationen, Länge rund eine Seite: Immer geht es um Fisch | Die Macht der Sprache | Auf den Spuren von Njál | Umweltschutz | Problem Walfang | Heiße Szene | Island ist teuer | Recht und Gesetz | Das verborgene Volk | Islands Pferde | Blumen der Lava.
5 Bildthemen (enthalten weniger Text und mehr Illustrationen als die Exkurse), meist doppelseitig: Heldinnen und Helden der Sagas | Leben auf dem Land | Landschaft im steten Wandel | Die Seevögel Islands | Natur hautnah.
Adressen
Kurze, charakterisierende Beschreibung der Unterkünfte mit Preiskategorien (Hotels, Pensionen, Privatunterkünfte, Bauernhöfe, Jugendherbergen, Berg- und Nothütten) im "Reiseservice"; Restaurants, Cafés, Bars, Shopping mit Preiskategorien bei den Orten; Aktivitäten und Verkehrsmittel im "Reiseservice"; alle meistens mit Internet-Adresse.
Besonderes
ausgewählte, empfohlene Highlights (Ziele, Hotels, Restaurants, Shopping, Aktivitäten, Wellness). Beschreibung der Regionen folgt nicht der Ringstraße, sondern ist geografisch gegliedert. Schnelle Orientierungskarte in der vorderen Umschlagklappe, Busplan Reykjavík in der hinteren Umschlagklappe.
Lesetipps
Belletristik 50 Titel, Reiseführer/Reiseberichte 7 Titel, Märchen und Sagas 10 Titel, Bildbände 2 Titel, Landeskunde 3 Titel. Alle Titel mit informativer Beschreibung. Zusätzlich (im Abschnitt Kultur) ausführliche Beschreibung der Sagas.

Island ist eine Insel der Extreme, lange Nächte im Winter, noch längere Tage im Sommer, heftige Schneefälle in den Bergen und die Gefahr glühend heißer Vulkaneruptionen.

Top

weitere Bücher zum Thema
Island
Reiseführer
Bücher von Arthúr Björgvin BOLLASON/Gertraud M. TROX

Top