LeseTipp: Siegfried LENZ, Einstein überquert die Elbe bei Hamburg.

Hamburg/Erzählungen/

 Siegfried LENZ: Einstein überquert die Elbe bei Hamburg. Siegfried LENZ: Einstein überquert die Elbe bei Hamburg.
(zuerst 1975), 240 S., ISBN: 978-3-423-01381-9
dtv 1381
München: Deutscher Taschenbuch Verlag, 1978

Bewertung
Bewertung: 3 Sterne

Rezension

Dreizehn Erzählungen aus den Jahren 1969-1973 sind hier versammelt: verstörende, bewegende, berührende, unverständliche. Sie spielen in und um Hamburg und sind manchmal auch Variationen typischer Lenz-Themen: die Elbe, Schiffe, Taucher, die Arbeit am und mit dem Fluß.
Fazit: etwas durchmischt, eine typische Sammlung von Erzählungen eines arrivierten Schriftstellers.

Es hat sich ihnen eine Chance geboten, sehr früh heute morgen, die einmalige Chance, die letzten wilden Pferde der Pußta zu sehen. Ein Ausflug nur, doch sie werden leider nicht vor Montagabend zurück sein: Judith liest den Brief, hebt dann langsam das Gesicht und sagt: Ein Vorwand, Berti, nichts als ein Vorwand. Da ist etwas falsch gelaufen; ich weiß nicht, was es sein könnte, aber etwas ist falsch gelaufen. [Die Wellen des Balaton]

Top

weitere Bücher zum Thema
Hamburg
Erzählungen
Bücher von Siegfried LENZ

Top