LeseTipp: Anja CARSTANJEN SCHROTH [Hrsg.], Norwegen.

Norwegen/Länderporträt/

 Anja CARSTANJEN SCHROTH [Hrsg.]: Norwegen. Ein Reiselesebuch. Anja CARSTANJEN SCHROTH [Hrsg.]: Norwegen. Ein Reiselesebuch.
156 S, ISBN: 978-3-8319-0306-1
Hamburg: Ellert & Richter, 2008

Bewertung
Bewertung: 4 Sterne

Rezension

Inhalt: Anja Carstanjen Schroth, Auf norwegischen Pfaden - Hans Klüche, Auf den Spuren der Wikinger - Anne Wichstrom, Kreuz und Stabkirche - Alfred Andersch, Notizen in Norge - Anja Carstanjen Schroth, Historischer Spaziergang durch Oslo - Richard Carter Smith, Reise durch Norwegen 1838 - Nicolay Stang, Edvard Munch - Ketil Bjørnstad, Als Frau im Café der Boheme - Sigrid Undset, Kristins Kindheit - Anja Carstanjen Schroth, In der einsamen Schneelandschaft - Max Tau, Ein Flüchtling findet sein Land - Alfred Andersch, Spitzbergen - Pål Espolin Johnson, Vom Fisch ist alles abhängig - Anja Carstanjen Schroth, Wunderland der Fjorde - Hans Fredrik Dahl, Der erste Ölkönig - Anja Carstanjen Schroth, Wer einmal hier war, kommt immer wieder.
Die Geschichten der unterschiedlichen Autoren malen ein interessantes Bild Norwegens. Nicht nur der Gegenwart, sondern auch seiner Vergangenheit. Der künstlerische und gesellschaftliche Aufschwung und das Entstehen eines nationalen norwegischen Selbstbewußtseins werden ebenso thematisiert wie die Frauenemanzipation und die Naturverbundenheit der heutigen Norweger, die bis zum Erhalt des Plumpsklos in der Hütte geht, die jeder zu besitzen scheint. Einige Texte liegen erstmalig in Deutsch vor.
Fazit: Interessante Blickwinkel der norwegischen Entstehung.

Wenn da nicht das berüchtigte Plumpsklo gewesen wäre, 20 Meter von der Hütte entfernt, leider gerade nicht mehr nah genug, um nur schnell mal hinauszuhuschen. Rein in die Stiefel, rein in den Anorak, wo ist die Taschenlampe? Und morgens, wenn Neuschnee gefallen ist, wartet man insgeheim, dass es bei jemand anderem doch vielleicht noch mehr pressieren möge. Außerdem ist es eiskalt. Wer legt wohl die ersten Holzscheite in den Ofen? Und man träumt dann von der Luxushütte mit eingebauter Toilette, Wasserleitung und elektrischen Öfen. Doch keiner gesteht natürlich solche heimlichen Träume ein. Man will ja eigentlich so richtig primitiv mitten in der Natur leben.

Top

weitere Bücher zum Thema
Norwegen
Länderporträt
Bücher von Anja CARSTANJEN SCHROTH [Hrsg.]

Top