LeseTipp: Armin TIMA, Norwegen.

Norwegen/Reiseführer/

 Armin TIMA: Norwegen. 3., komplett überarb. und aktualisierte Aufl. Armin TIMA: Norwegen. 3., komplett überarb. und aktualisierte Aufl.   Neu 
(zuerst 2010), 756 S., ISBN: 978-3-95654-219-0
Reisehandbuch
Erlangen: Michael Müller, 2016

Bewertung
Bewertung: 4 Sterne

Rezension

Ausstattung
herausnehmbare Faltkarte im Schuber, Übersichtskarte in vorderer Umschlagklappe; 55 farbige Übersichtskarten und Pläne. Detailkarten mehrfärbig, Stadtpläne mit Übernachten/Essen/Nachtleben usw. zur Übersicht. 320 Farbfotos.
Details Übersicht
Überblick 105 S. (14%); Reisetipps 18 S. (2%); Reiseteil 573 S. (76%).
Details Reiseteil
Die Beschreibung der Orte und ihrer Sehenswürdigkeiten ist ausreichend informativ. Die Orte sind geographisch aufgelistet: Oslofjord, Südnorwegen, Westnorwegen, Ostnorwegen, Mittelnorwegen, Nordnorwegen.
Exkurse
zahlreiche Exkurse im Text (Alles im Kasten).
Adressen
Umfangreiches Verzeichnis von Hotels, Restaurants, Cafés, Nachtleben, Einkaufen, Kultur/Aktivitäten, Termine mit Beschreibung.
Besonderes
Wanderführer mit 9 Wanderungen mit Beschreibung und Übersichtskarte; kleiner Sprachführer.
Literaturtipps
allgemeine Beschreibung der norwegischen Literaturszene, einige Autoren/innen werden mit ihren Werken aufgeführt.
Fazit: Dieser Führer ist mit 720 Gramm etwas schwer zum Mitnehmen und eher für die Vor- und Nachbereitung geeignet. Die Führer aus dem Michael-Müller-Verlag lohnen ihr Geld. Für die Zielgruppe der Individualreisenden wäre eine höhere Informationsdichte bei den Sehenswürdigkeiten wünschenswert..

Meine erste Reise nach Norwegen war nichts weiter als ein kurzer Städtetrip nach Oslo. Bei strahlendem Sonnenschein habe ich den Norwegern zugeschaut, wie sie am Nationalfeiertag in ihren Festtagstrachten am Königsschloss vorbeimarschierten, und anschließend an der Flaniermeile Aker Brygge das teuerste Bier meines Lebens getrunken. Am Tag drauf ging's zum Fotowandern in die Wälder der Nordmarka, der ersehnte Elch ist mir dabei leider nicht vor die Linse gelaufen. Dann war der Urlaub vorbei, aber schon im Flieger zurück war klar: Ich würde wiederkommen.

Top

weitere Bücher zum Thema
Norwegen
Reiseführer
Bücher von Armin TIMA

Top