LeseTipp: Melisse J. ROSE, Die Insel der geheimen Düfte.

Kanalinseln/Jersey/Roman/

 Melisse J. ROSE: Die Insel der geheimen Düfte. Melisse J. ROSE: Die Insel der geheimen Düfte.   Neu 
(Seduction., 2013)
479 S., ISBN: 978-3-352-00865-8
Berlin: Rütten & Loening, 2013

Bewertung
Bewertung: 3 Sterne

Rezension

Kelten, Druiden, Steinkreise, Dolmen, Mythen, Düfte - Jersey.
In sehr detailreichen Beschreibungen - auch hier überwiegt das Gefühl, sie sollen den Umfang des Buches erhöhen - geht es um keltische Mythen auf Jersey, und um Reinkarnation. Fast alle Handelnden haben psychische Probleme und Visionen, die teilweise durch Düfte ausgelöst werden.
Dazwischen gibt es Einschübe über das Leben von Victor Hugo, der einige Jahre auf Jersey im Exil lebte. Er suchte Kontakt zu seiner geliebten, überraschend verstorbenen Tochter in Séancen.
Fazit: Aber die Vermischung dieser beiden Handlungsebenen kann nicht wirklich überzeugen und ist nicht sehr ansprechend. Der ausufernde Detailreichtum erschlägt den Text, ohne den Informationsgehalt zu erhöhen. Na ja...

Jac betrat einen Haselhain, durch den ein schmaler, gerader Pfad mitten hindurchführte, und betrachtete die knorrig verdrehten Äste der alten Bäume. Die Natur schuf ebenso erlesene Skulpturen wie Parfüms. Ein lichtes Blätterdach beschattete den Weg, und die Luft war frisch und süß. Hasel hatte zahlreiche symbolische Bedeutungen, und man sagte, die Luft um diese Pflanze herum sei mit magischen Energien aufgeladen, die jedem, der sie atmete, zu mehr Weisheit und prophetischer Einsicht verhalfen. Hexen, die weiße Magie ausübten, benutzten Zauberstäbe aus Haselholz. Astgabeln dieser Bäume wurden als Wünschelruten benutzt, um verborgene Schätze aufzuspüren.

Top

weitere Bücher zum Thema
Kanalinseln
Jersey
Roman
Bücher von Melisse J. ROSE

Top