LeseTipp: Petra OELKER, Die ungehorsame Tochter.

Hamburg/Historischer Krimi/

 Petra OELKER: Die ungehorsame Tochter. Ein historischer Kriminalroman. Petra OELKER: Die ungehorsame Tochter. Ein historischer Kriminalroman.
395 S, ISBN: 3-499-22668-5
rororo 22668
Reinbeck: Rowohlt TB-Verlag, 2000

Bewertung
Bewertung: 4 Sterne

Rezension

Endlich wird hier der Schleier über Rosinas Herkunft gelüftet. Wie vermutet stammt sie aus einer gehobenen Familie. Sie verlies ihr Elternhaus nach dem Tod ihrer Mutter und einem Zerwürfnis mit ihrem Vater heimlich und wurde von Jean Becker, dem Prinzipal der Becker'schen Komödiantentruppe, aufgegriffen. Seither zieht sie mit der Truppe herum.
Ihr Cousin, der sie im Auftrag ihres Vaters gesucht hat, soll sie zu diesem zurückbringen, für eine späte Versöhnung. Denn der Vater ist dem Tode nahe. Aber diese Reise verläuft etwas anders als geplant.
In Hamburg wurde vor Rosinas Abreise die Tochter des Neumühlener Oberlotsen ermordet. Ihr Verlobter wird verdächtigt, ein heimlicher Verehrer glaubt, das Mädchen im Suff getötet zu haben. Und die Ermordete war Rosina sehr ähnlich. Besteht hier ein Zusammenhang?
Fazit: Wieder gelingt es der Autorin, nicht nur einen historisch stimmigen und spannenden Roman vorzulegen, sondern ihm durch die Aufdeckung von Rosinas Herkunft ein zusätzliches Element - wohl auch für die nächsten Bände der Reihe - zu verleihen.

"Als sein Sohn sieben oder acht Jahre alt war, lehrte er ihn wie zuvor dir Tochter das Reiten, und dann, es mag ein Jahr später gewesen sein, begann das Unglück. Sein Sohn war zu jung, seine Kräfte einzuschätzen, und als er bei einem Ritt durch den Park seiner Schwester nachjagte, stürzte er vom Pferd. Er starb noch am gleichen Tag. Auch wenn er es nie aussprach, ließ sein Vater seine Frau, die ihre Tochter nicht zu stiller Fügsamkeit erzogen hatte, und seine Tochter, die solche wilden Ritte liebte, spüren, dass er sie für schuldig hielt. Seiner Frau wurde zum Schatten ihrer selbst, sie starb am Ende des folgenden Winters..."

Top

weitere Bücher zum Thema
Hamburg
Historischer Krimi
Bücher von Petra OELKER

Top