Bilderreise Kambodscha

Von der wieder pulsierenden Hauptstadt Phnom Penh geht es nach Siem Reap, dem Ausgangspunkt für die Tempelstadt Angkor mit Angkor Wat.

Kambodscha - Sehenswürdigkeiten

Natürlich waren rund drei Tage viel zu kurz, um mehr als einen Überblick über die Hauptsehenswürdigkeiten zu gewinnen: Phnom Penh (knapp ein Tag) und Siem Reap-Angkor (zwei Tage). Aber es reichte, um uns von der größten Tempelstadt der Welt beeindrucken zu lassen. Und ein wenig konnten wir dem Geist Phnom Penhs nachspüren, das einstmals als schönste asiatische Flußstadt galt.
Leider konnten wir die Gedenkstätten an die Greueltaten der Roten Khmer nicht sehen und der Opfer gedenken.

Top