Neu - Aktualisiert

21.09.2014: neue Ausstellung: Martin Sigmund, Güglingen
19.09.2014 - neuer Lesetipp Cuba: Frank P. HERBST: Cuba
18.09.2014: neue Ausstellungen: mueller · gaida, Stuttgart | Chris Killip, Zürich
17.09.2014 - neuer Lesetipp Sizilien: Constanze NEUMANN: Gebrauchsanweisung
26.07.-09.08.2014: neue Bilderreise Jersey - Reisetagebuch Jersey

Mehr in
BilderReisen-Aktuell: der Blog

Nicht versäumen!
Nur noch bis

zurück zur Ausstellungsübersicht

Ausstellung: Sabine Thier - Kubanische Stillleben, München

Flagge Deutschland

Sabine Thier, München

a228-ausstellungsbild

Sabine Thier - Kubanische Stillleben
Galerie Edition Camos
Aldringenstr. 1a, 80639 München, Tel. +49 (0)89 12021763
[30. März 2012 bis 30. April 2012] | beendet

Webseite Ausstellung
Webseite Galerie
Webseite Sabine Thier
Themenkontext: Cuba, Landschaftsfotografie

Sabine Thier zieht die Kraft der Menschen und die Energie der Farben nach Havanna

„Kraft” ist für Stillleben ein eher seltenes Attribut, und es ist auch nicht auf den ersten Blick eingängig, wenn man die ruhigen Fotoarbeiten betrachtet. Aber es ist die Kraft der Menschen und die Energie der Farben, die Sabine Thier nach Havanna zieht. Hochwertige großformartige Fotografien geben dem Besucher die Möglichkeit, diese Stärke hautnah zu spüren.
Einstürzende Häuser sind in Havanna keine Seltenheit. Was jedoch die Ruinen Havannas etwa von denen Roms unterscheidet - sie sind bewohnt. Der morbide Charme der Stadt fasziniert die Touristen - schön sind diese Ruinen jedoch nur für diejenigen, die nicht darin wohnen und leben müssen.

a228-1
Foto © Sabine Thier

Mit großem Respekt nähert sich die Fotografin dem Leben, das die Menschen in Havanna führen. Sie bewundert die Kunst der Kubaner, sich auch dann noch etwas einfallen zu lassen, wenn überhaupt nichts mehr geht. Den Kopf nicht hängen zu lassen, sondern mit Optimismus, Stärke und Stolz den beschwerlichen Alltag zu meistern. Ein Alltag, an dem das westliche Anspruchsdenken abperlt. Auch trotz - oder gerade wegen - der momentanen Krise: jedes Bild lässt diese Hoffnung spüren.
Sabine Thier ist fasziniert von der Harmonie der Farben und der Würdigung des Kleinen, des vermeintlich Banalen. Ihre Fotoarbeiten zeigen alltägliche, nicht manipulierte Szenen. Und doch sind diese farblich so perfekt gestaltet, als habe sich ein bekannter Designer dieses Arrangement ausgedacht.

a228-2
Foto © Sabine Thier

Neben dem einfachen Leben in den Häuserwinkeln sind vor allem jene Bilder spannend, mit denen uns die Fotografin einlädt, die Augen spazieren zu führen - durch eine fremde Welt, in fremde Häuser, durch Gassen, in denen die Hitze steht.

Sabine Thier (*1972) hat lange in München gewohnt und lebt jetzt im Landkreis Fürstenfeldbruck. Sie widmet sich ganz der künstlerischen Fotografie und spezialisierte sich auf moderne Stillleben.
Im Frühjahr 2008 hatte sie eine viel beachtete Ausstellung mit kubanischen Motiven bei dem internationalen Konzern Swiss Re in München, der eine große Sammlung mit bekannten zeitgenössischen Künstern führt. Es folgten mehrere Ausstellungen in Gröbenzell, Miesbach und München. Arbeiten von Sabine Thier schmücken moderne Geschäftsgebäude und befinden sich in verschiedenen privaten Sammlungen.

Top
zurück zur Ausstellungsübersicht