Neues - Aktuelles
bei Bilderreisen


Bilderreisen verwendet
Cookies.
Mit Ihrem Verbleib auf dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung zu.

zurück zur Ausstellungsübersicht

Ausstellung: Matthias Hoch - Silver Tower (Wolfsburg)

[Die Bilder wurden mit Beendigung der Ausstellung aus copyright-Gründen entfernt]

Der Bildzyklus von Matthias Hoch entwickelt eine Dramaturgie des Unsichtbaren.

Die Städtische Galerie Wolfsburg zeigt in der Ausstellung „Silver Tower” das Projekt des deutschen Fotografen Matthias Hoch zu einem legendären Gebäude in Frankfurt am Main.

a522-1
Matthias Hoch, "Silver Tower #35" 2010
C-Print, 70x92 cm
Foto © Matthias Hoch, VG Bild-Kunst, Bonn 2014

Als das Dresdner-Bank-Hochhaus 1978 in Frankfurt am Main eingeweiht wurde, galt es mit seiner silbernen Aluminiumfassade und den abgerundeten Ecken als Inbegriff der Moderne. Es war damals mit 166 Metern das höchste Gebäude Deutschlands, in den 32 Etagen waren rund 2.200 Beschäftigte tätig. Nach der Übernahme durch die Commerzbank im Jahr 2009 wurde die Zentrale der Dresdner Bank nicht mehr benötigt, das Gebäude wurde geräumt. Den verblassenden Spuren dieses vergangenen Wahrzeichens, das die Idee des grenzenlosen Wachstums und Fortschrittes verkörperte, geht Matthias Hoch in seinen Fotografien nach.

a522-2
Matthias Hoch, "Silver Tower #3" 2009
C-Print, 115x178 cm
Foto © Matthias Hoch, VG Bild-Kunst, Bonn 2014

Der Bildzyklus von Matthias Hoch entwickelt eine Dramaturgie des Unsichtbaren, indem der Fotograf über das spricht, was „nicht mehr ist“. Die Kamera observiert in den verwaisten Räumen die Spuren ihrer Nutzung. Die Bilder zeigen eine Schwellensituation, sie lassen vermuten, dass das Ende naht. Tatsächlich ist es das Ende einer Ära. Das Gebäude wurde inzwischen völlig umgerüstet, die Aura seines ursprünglichen Zustands existiert heute nur in der Erinnerung und im Ausdruck dieser Bilder. Matthias Hoch lässt den Betrachter beispielhaft an der Umwertung einer Vision teilhaben: Die Moderne wird Geschichte.

a522-3
Matthias Hoch, "Silver Tower #22" 2010
C-Print, 70x92 cm
Foto © Matthias Hoch, VG Bild-Kunst, Bonn 2014

Matthias Hoch (*1958 Radebeul/Sachsen/Deutsche Demokratische Republik) lebt in Leipzig.

Top

Begleitpublikation/Ausstellungskatalog

Silver Tower.Matthias HOCH/Harald KUNDE/Andreas MAIER: Silver Tower.
124 S. ISBN: 978-3-944669-01-4
Leipzig: Spector Books, 2013

Die alte Bundesrepublik ist Geschichte — das wird beim Betrachten der Fotografien des leer geräumten Dresdner-Bank-Hochhauses einmal mehr klar. Der Turm — das schönste Hochhaus in Frankfurt am Main — wurde 1978 als Sitz der Konzernzentrale eingeweiht, gebaut nach Plänen des Architekturbüros ABB Scheid und Partner, das Corporate Design stammt von Otl Aicher.
Nach der Übernahme durch die Commerzbank im Jahre 2009 wurde die Zentrale der Dresdner Bank geräumt. Der Fotograf Matthias Hoch erforschte zwischen 2009 – 2011 in seiner 45-teiligen Fotoserie „Silver Tower“ das Hochhaus im Moment des Leerstands. Er war auf der Suche nach Zeichen und Hinterlassenschaften einer Ära, nach der Biografie dieses Ortes. In fein strukturierten Oberflächen, mit Benutzungsspuren, in diffusen Licht- und Schattenverhältnissen geben die verlassenen Räume der Kamera ihre Spuren preis: Narben, Abdrücke, Schichtungen. [Verlagstext]

Auf einen Blick

Flagge Deutschland

Matthias Hoch - Silver Tower (Wolfsburg)

ausstellungsbild

Matthias Hoch - Silver Tower
Städtische Galerie Wolfsburg
Schlossstraße 8, D-38448 Wolfsburg
, Tel. +49 5361 2810-10/-12/-17
19. Jänner 2014 bis 27. April 2014 | Di 13-20 Uhr, Mi-Fr 10-17 Uhr, Sa 13-18 Uhr, So 11-18 Uhr

Webseite Ausstellung
Webseite Veranstalter
Webseite Matthias Hoch
Themenkontext: Architekturfotografie

[Die Bilder wurden mit Beendigung der Ausstellung aus copyright-Gründen entfernt]

Top

zurück zur Ausstellungsübersicht